SOMMER-SALE Bis Zu -70% -Shop Now!

Wie benutzt man Monoi?

Was ist Monoi?


Monoi-Öl wird aus zwei essentiellen Bestandteilen hergestellt: Kokosöl und Tiaré-Blüten, auch Gardenia Tahitensis genannt. Beide gedeihen üppig auf Tahiti und anderen Inseln im Südpazifik. Das beim Herstellungsprozess benutzte Kokosöl wird aus sonnengetrockneten Kokosnüssen gewonnen. Es wird später mit den Tiaré-Blüten kombiniert. Traditionell werden 12 Blüten für ein Liter Öl verwendet und sie werden einige Tage lang mazeriert. Das Öl wird seit Jahrhunderten im Südpazifik benutzt, es ist ein traditionelles Produkt, das heilsame Eigenschaften für Haut und Haar besitzt.



Wofür wird Monoi de Tahiti verwendet?


How to use monoi



Sie können Monoi-Öl für beides benuzten: Körper und Haar. Es hat viele heilsame Wirkungen und einen wunderbaren, hypnotisierenden Sommerduft. Sie können das Öl auf Ihre Haut auftragen: es wird dadurch zart, hydriert und genährt. Sie können es auch auf Ihr Haar auftragen: es macht sie zart, verleiht Glanz und gesundes Aussehen!



Wie wird Monoi für das Haar verwendet?


1. In der Haarpflege gibt es verschiedene Möglichkeiten das Monoi zu verwenden.


2. Auf trockenen Haarspitzen: tun Sie etwas Öl auf Ihre Fingerspitzen und tragen es auf die Haarspitzen auf - sie werden dadurch zart, gesund und glänzend!


3. Als Maske: tragen Sie es am Abend auf, gehen schlafen, waschen das Haar am Morgen.
Hier ist eine Anleitung! (Link zum Haarpflege-Ratgeber). Wenn Sie das Öl nicht die Nacht hindurch im Haar lassen wollen, tragen Sie es für 15-20 Minuten vor dem Waschen auf!Auf nassem Haar als schnelle Maske. Waschen Sie das Haar und tragen das Monoi-Öl auf das nasse Haar auf (meiden Sie die Kopfhaut!). Es wird sie pflegen und tiefenwirksamhydrieren. Nach einigen Minuten waschen Sie Ihr Haar mit einem schonenden Shampoo.



Welche DIY-Produkte können zu Hause mit Monoi hergestellt werden?


How to use monoi on hair?



Zu Hause gibt es für Monoi unzählige Verwendungsmöglichkeiten. Siehe obige Haarmaske (Link). Sie können es auch als perfekte Grundlage für Körperpeelings benutzen! Fügen Sie Salz und Zucker hinzu und reiben damit sanft Ihren Körper ab! Benutzen Sie winzige Salz-oder Zuckerkörner, wenn Sie Ihr Gesicht oder Lippen abreiben wollen. Es wird Ihre Haut nicht nur geschmeidig machen, sondern auch nähren und Feuchtigkeit spenden und natürlich wunderbar duften lassen!

Maniküre-Tipp: weichen Sie Ihre Nägel einige Minuten in einer Schüssel mit warmem Wasser ein, dann massieren Siedie Nagelhäute mit etwas Monoi-Öl mit dem Duft Ihrer Wahl. Dadurch lassen sich die Nagelhäute leichter zurückschieben.



Bräunen mit Monoi oder Melkfett?


Weder Monoi-Öl noch Melkfett besitzen einen LSF (Lichtschutzfaktor). Das bedeutet sie enthalten keine Sonnenschutzfilter. Sie können sich natürlich mithilfe von Monoi-Öl bräunen oder Ihren Bräunungsprozess beschleunigen, aber vorher tragen Sie einen geeigneten UVA-/UVB-Filter auf! Zur Auswahl der richtigen finden Sie hier eine Anleitung(Link zum Bräunungsratgebrer). Während die Sonnencreme von Ihrer Haut absorbiert wifrd, können Sie Bräunungsbeschleuniger auftragen.

Weder Monoi-Öl noch Melkfett besitzen einen LSF (Lichtschutzfaktor). Das bedeutet sie enthalten keine Sonnenschutzfilter. Sie können sich natürlich mithilfe von Monoi-Öl bräunen oder Ihren Bräunungsprozess beschleunigen, aber vorher tragen Sie einen geeigneten UVA-/UVB-Filter auf! Zur Auswahl der richtigen finden Sie hier eine Anleitung(Link zum Bräunungsratgebrer). Während die Sonnencreme von Ihrer Haut absorbiert wifrd, können Sie Bräunungsbeschleuniger auftragen. Es gibt einige auf Monoi-Öl basierende Bräunungsprodukte mit Sonnenschutz, bitte werfen Sie einen Blick auf das Angebot von Hei Poa oder Monoi-Tiki!

Nicht vergessen: Hohe Lichtschutzfaktoren machen das Bräunen sicher.



Wie wird Monoi fürs Bräunen verwendet?


Es gibt zwei Möglichkeiten.



1. Die erste besteht darin, eine Sonnencreme auf Ihre Haut aufzutragen, die Haut diese absorbieren lassen und das Monoi-Öl auftragen. Ihre Haut wird vor der Sonne geschützt sein und das Monoi-Öl wird den Bräunungsprozess beschleunigen.



2. Die zweite beinhaltet den Kauf eines auf Monoi basierenden Produkts fürs Bräunen, das UVA/UVB-Filter enthält wie Monoi-Bräunungsmilch oder Monoi-Trockenöl. Viele Marken haben solche Produkte im Angebot. Bei Brazilian Bikini Shop finden Sie zum Beispiel: Monoi Tiki, Hei Poa, Heiva, Mareva.



Reines Monoi-Öl eignet sich hervorragend als After Sun-Pflegeprodukt!



Hat Monoi-Öl eine bräunende Wirkung?


Es bräunt nicht selbst, kann aber nach der Sonnencreme aufgetragen werden. Monoi eignet sich auch hervorragend als After Sun-Pflegeprodukt, weil es die Haut glättet, beruhigt, nährt und mit Feuchtigkeit versorgt und minimiert auf diese Weise schädliche Auswirkungen der Sonnenexposition!



Es ist nicht empfehlenswert Monoi de Tahiti ohne Schutzcreme in den Stunden höchster Sonnenintensität zu benutzen, d. h. von 10 Uhr – 14 Uhr.

Nicht vergessen: vermeiden Sie Sonnenexposition in den Stunden höchster Sonnenintensität oder benutzen eine für Ihren Hauttyp geeignete Sonnencreme.



Wann sollte Monoi aufgetragen werden?


How to use monoi for tanning?



Abhängig davon, wann Sie können und Zeit finden, das zu tun, aber regelmäßige Benutzung erzielt die besten Ergebnisse!

Dieser wundervoll duftende Balsam kann sowohl auf das Haar als auch auf den Körper aufgetragen werden. Er garantiert angemessene Ernährung und Hydrierung. Wegen seiner öligen Beschaffenheit sollte er die Nacht über als Körperöl und Haarmaske aufgetragen werden.

Sie können ihn auch tagsüber in geringeren Mengen benutzen: an den trockenen Haarspitzen.

Es gibt verschiedene Produkte basierend auf Monoi wie: mit natürlichen Duftstoffenversetzt– diese können Sie täglich benutzen. Es gibt eine große Vielfalt an Düften: die elementare und pure Tiare-Blüte (Gardenia Tahitensis) sowie Mixturen mit Vanille,Grapefruit, Kokosnuss etc.

Es gibt auf Monoi basierende Sonnencremes – benutzen Sie diese jedes Mal, wenn Sie sich der Sonne aussetzen und immer,wenn Sie eine angenehme Zeit am Strand verbringen!

Benutzen Sie Monoi-Öl und ein After Sun-Pflegeprodukt, es wird die schädliche Wirkung der Sonnenstrahlung verringern und trockener Haut effektiv Feuchtigkeit spenden.



Spendet Monoi Feuchtigkeit?


Monoi-Öl enthält Kokosöl, das ein fantastischer Feuchtigkeitsspender sowohl für die Haut als auch fürs Haar ist. Es wirkt beruhigend, schützt und ist ein effektiver Feuchtigkeitsspender. Die Bewohner des Südpazifik haben traditonell Monoi benutzt zum Schutz ihrer Haut vor den schädlichen rauhen Winden, starker tropischer Sonne und trocknendes Salzwasser in ihrer Umwelt. Die essenziellen Fettsäuren im Kokosöl reparieren Haarschäden und steigern seinen Glanz.



Fördert Monoi das Haarwachstum?


Monoi-Öl selbst beschleunigt nicht das Haarwachstum. Vorzeitiger Haarausfall ist jedoch das Ergebnis vieler Faktoren wie mangelnde Nährstoffversorgung der Haare, Umweltbelastung, örtliche Infektion oder ungenügende Blutversorgung. Wenn Sie neues Haarwachstum anregen wollen, und Ihr bestehendes Haarschützen wollen, ist die Massage Ihrer Kopfhaut mit Monoi-Öl einmal wöchentlicheine schnelle und einfache Strategie, Ihr Haar zu schützen. Es hilft auch, Aufschlag und Schuppen loszuwerden.Massagen machen Ihre Haut gesünder und elastischer, so dass dem Haarausfall vorgebeugt wird.

Monoi-Öl hilft Schäden reparieren und beugt neuen Schäden vor (übermäßige Sonnenexposition, Salz, Chemikalien, mechanische Beschädigung). Da Monoi-Öl Kokosöl enthält, hilft es Proteinverlust im Haar zu stoppen, trägt somitzur Hemmung von Haarbruch bei. Dies sorgt dafür, das Ihr Haar länger, stärker und gesünder wachsen wird.



Hellt Monoi das Haar auf?


Monoi-Öl hat auf das Haar keine aufhellende Wirkung. Dennoch macht es das Haar glatt und glänzend. Dank des Kokosöls wird Ihr Haar gesund und geschmeidig. Die Tiare-Blüte verleiht ihm einen delikaten und sinnlichen Duft. Tahitische Frauen haben dieses Geheimnis ewig lange gehütet!



Welches Monoi-Öl sollte ich wählen?


Also, es hängt alles vom Zweck ab. Reines Monoi-Öl ist großartig für die Haar- und Körperpflege. Es eignet sich hervorragend als feuchtigkeitsspendendes, nährendes, belebendes und beruhigendes Produkt.

Wenn Sie es am Strand benutzen wollen - benutzen Sie es nach dem Auftragen der Sonnencreme oder wählen eins aus der Monoi-Produktlinie mit Sonnenschutz. Es ist erhältlich als Trockenöl oder Körpermilch. Es enthält UVA/UVB-Filter und schützt Sie vor der Sonnenstrahlung.Es gibt auch auf Monoi basierende Bräunungsbeschleuniger – sie sind ausgezeichnet, vorausgesetzt sie enthalten SSF (Sonnenschutzfaktor) oder werden auftragen nach der Sonnenschutzcreme.

Monoi-Öl gibt es in vielen natürlichen Düften – wählen Sie eins nach Ihren persönlichen Vorlieben aus!


Monoi-Öl gibt es in vielen natürlichen Düften – wählen Sie eins nach Ihren persönlichen Vorlieben aus!
Gardenia Tahitensis, Mango, Ananas, Grapefruit, Kokos und viele mehr! Es gibt auch einige Monoi-Trockenöle mit Glitter – sie werden Ihre Sommerbräune schön zur Geltung bringen!


Abhängig von Ihrem Einsatzzweck für das Öl wählen Sie eins aus unserem breiten Produktangebot.



Nicht vergessen – wählen Sie nur Originalprodukte, sie tragen normalerweise das Label MONOI DE TAHITI APPELATION D’ORIGINE. Diese “Herkunftsbezeichnung” garantiert die Produktqualität und stellt sicher, dass es gemäss der Tradition und von der lokalen polynesischen Wirtschaft produziert worden ist.



Welches Monoi-Öl sollte ich für das Haar wählen?


What monoi oil should I choose for the hair?



Sie können ein beliebiges reines Monoi-Öl für Ihr Haar wählen. Ihre Wahl kann sich nach dem von Ihnen bevorzugten Duft richten!

Es gibt auch spezielle Monoi-Haarpflegeprodukte, zum Beispiel von den Marken Hei Poa oder Heiva. Diese umfassen beides Shampoo und Conditioner.


Welches Monoi-Öl sollte ich fürs Sonnenbaden benutzen?


Vergessen Sie nicht, dass das Monoi-Öl selbst keine UVA/UVB-Filter enthält. Deshalb gibt es zwei Optionen:



1. Tragen Sie eine geeignete Sonnenschutzcreme auf, lassen es die Haut aufnehmen und nur dann tragen Sie das Monoi-Öl auf. Es wird zu einer schnelleren Sonnenbräune beitragen, aber vermeiden SieübermässigesSonnenbaden, insbesondere zwischen 10 Uhr vormittags und 2 Uhr nachmittags.


2. Wählen Sie eine auf Monoi-Öl basierende Sonnenschutzcreme wie Monoi-Trockenöl oder Monoi-Milch und genießen Sie einen sicheren Tag am Strand und wundervoll duftend.



Welche Monoi-Marke sollte ich wählen?


Wählen Sie was Sie wollen, getreu Ihrem Stil und budgetkonform. Wählen Sie nur Originalprodukte, sie tragen normalerweise das Label MONOI DE TAHITI APPELATION D’ORIGINE. Das Label “Herkunftsbezeichnung” garantiert die Produktqualität und stellt sicher, dass es gemäss der Tradition und von der lokalen polynesischen Wirtschaft produziert worden ist.



Wo kann Monoi de Tahiti gekauft werden?


Sie können das authentische tahitische Monoi-Öl bei brazilianbikinishop.com kaufen- wir führen vielfältige Marken und ihre Produkte. Marken wie Monoi Tiki, Hei Poa, Heiva, Mareva und andere sind Bestandteil unseres Angebots und wir arbeiten ständig an Markenentwicklungen und Ausweitung des Produktangebots, um Ihre Erwartungen zu erfüllen. Wir bieten Originalprodukte höchster Qualität nach traditionellen Produktionsverfahren und von der lokalen polynesischen Wirtschaft hergestellt.

In unserem Angebot finden Sie reines Monoi-Öl, Monoi-Öle mit natürlichen Düften wie Vanille, Kokos, Ananas etc. Wir haben auch Haarpflegeprodukte (Shampoos & Conditioner), Monoi-Öl mit Sonnenschutz (Trockenöl und Körpermilch), AfterSun-Produkte, Parfüms, Seifen und vieles mehr!



Wo kann Monoi fürs Haar gekauft werden?


Sie können das echte tahitische Monoi-Öl bei brazilianbikinishop.com kaufen – wir haben vielfältige Marken und ihre Produkte, die eigens für die Haarpflege bestimmt sind. Marken wie Monoi Tiki, Hei Poa, Heiva, Mareva und andere sind Bestandteil unseres Angebots und wir arbeiten ständig an Markenentwicklungen und Produktpalette, um Ihre höchsten Erwartungen zu erfüllen. Wir bieten Ihnen Originalprodukte höchster Qualität, nach traditionellen Produktionsverfahren und von der lokalen polynesichen Wirtschaft hergestellt. Neben dem traditonellen reinen Monoi-Öl, das Sie in der Haarpflege benutzen können, führen wir auch Haarpflege-Produktlinien d. h. Monoi-Shampoos und Conditioners.



Monoi-Öl oder Arganöl?


Monoi-Öl hat fungizide und antimikrobielle Eigenschaften. Die im Kokosöl (welcher die Grundsubstanz des Monoi-Öls darstellt) enthaltenen mittelkettigen Fettsäuren verleihen feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Wegen ihrer geringen Größe durchdringen sie leicht die Haut und das Haar. Monoi-Öl ist kein bedeutender Vitamin E-Lieferant aber es enthält mehr Phenole als Arganöl.



Arganöl ist eine ergiebige Vitamin E-Quelle sowie anderer Antioxidantien (einschließlich Carotinoide), was es zu einem hervorragenden Öl zur Verringerung und Vorbeugung von Alterserscheinungen macht. Die Fettsäuren im Arganöl versorgen in exzellenter Weise Haut und Haar mit Feuchtigkeit und Nährstoffen.

Welches eignet sich besser wofür?

Diese beiden Öle sind der Haut- und Haargesundheit sehr dienlich. Jedes von ihnen glänzt bei bestimmten Anwendungen. Nachstehend finden Sie einige der besten Anwendungen:


- Bei trockener Haut soll Monoi-Öl besser sein, weil es ein tiefenwirksamerer Feuchtigkeitsspender ist als Arganöl.


- Wegen seines hohen Antioxidantiengehalts eignet sich Arganöl besser als Anti-Aging-Produkt.


- Monoi-Öl ist besser bei Kopfhautproblemen, weil es sich gut über die ganze Kopfhaut verteilt.


- Arganöl ist besser bei fettiger Haut, weil es nicht wie Monoi-Öl die Porenverstopfungbegünstigt.


- Monoi-Öl eignet sich ausgezeichnet als Körperöl, weil es sich leichter verteilen lässt und hervorragende feuchtigkeitsspendende Eigenschaften besitzt.


- Arganöl soll für trockene Haarpsitzen besser geeignet ist, weil es das Haar weich und geschmeidig macht ohne fettend zu sein. Dennoch ist Monoi besser für Haarmasken geeignet und bei maßvoller Verwendung, können Sie die Anwendung auf die trockenen Haarspitzen beschränken und bewahren dadurch ein schönes und glänzendes Aussehen.


Aus diesem Grund sollten Sie für sich selbst entscheiden, was Sie bevorzugen und was Ihren individuellen Bedürfnissen gerechter wird!



Monoi-Öl oder Sheabutter?


How to use monoi



Sowohl Sheabutter als auch Kokosöl sind bekannt als natürliche Hautpflegeprodukte. Sie sind fantastische Emolliens und ausgezeichnete Feuchtigkeitsspender, jeder von Ihnen hat jedoch individuelle Vorzüge aufgrund von Antioxidantien und anderen heilsamen Verbindungen. Es wird weithin behauptet, dass Sheabutter und Kokosöl auch Sonnenschutzwirkung entfalten aber sie haben keine UVA/UVB-Filter.Benutzen Sie diese nur nebenbei, nicht an Stelle Ihrer alltäglichen Sonnenschutzcreme.



- Sheabutter

Sheabutter wird gewonnen aus den Nüssen des Karitébaumes. Sie enthält Fette, die intensive Feuchtigkeitsspender sind. Sie ist auch reich an Vitamin C und E, beides hilft sonnenbedingte Schäden zu neutralisieren, und es ist bekannt, dass sie entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, die hilfreich sind bei der Behandlung von topischen Hautzuständen wie Dermatitis.



- Monoi-Öl

Die Fettsäuren im Kokosöl (welcher eine Grundlage des Monoi ist) wirken wie eine verstärkte Barriere auf der Haut, die Feuchtigkeit zurückhält für eine intensive, langdauernde Hydratation. Es enthält auch hohe Mengen an Laurinsäure, die zur Behandlung von viralen, pilzartigen und bakteriellen Hautzuständen benutzt werden kann wie Warzen, Sportlerfuß oder Akne. Kokosöl ist oft ein Bestandteil von Cremes und Lotionen, ist aber auch in Körperpeelings und Seifen zu finden.



Sie können beide ausprobieren und dann wählen, was Ihnen geeigneter erscheint. Wenn Sie beide Produkte mögen, können Sie beide gleichzeitig verwenden oder diese sogar mischen!



Monoi-Öl oder Kokosöl?


Monoi-Öl basiert auf Kokosöl, manchmal wird es “der sexier Cousin des Kokosöl” genannt. Es ist ein Duftöl hergestellt durch Mazeration von Blütenblättern der Gardenia Tahitensis in Kokosöl. Im Grunde besitzt es die Vorzüge des Kokosöls plus den wunderbaren Duft der Tiaré-Blüten. Monoi-Öl hat erwiesenermaßen fantastische feuchtigskeitsspendende Eigenschaften für Haut und Haar. Es ist jahrhundertelang von polynesischen Frauen benutzt worden. Die essentiellen Fettsäuren im Kokosöl, wie die Laurinsäure, reparieren Haarschäden und verbessern den Glanz. Monoi ist reich an schützende Antioxidantien wie Vitamin E und Ferulasäure, ein pflanzlicher Entzündungshemmer, der freie Radikale neutralisiert, bekämpft Alterserscheinungen und behandelt bestimmte Hautzustände, die für Infektionen anfällig sind, vor allem atopische Dermatitis.



Welches ist das Verfalldatum von Monoi-Öl?


Es gibt kein wirkliches Verfalldatum. Zum Schutz seiner wertvollen Eigenschaften sollte es an einem kühlen dunklen Ort gelagert werden, aber nicht vergessen: Monoi verfestigt sich bei kühlen Temperaturen, wärmen Sie es einfach mit den Händen auf, um seine Wirkung zu entfalten... Es kann sich vielmals verfestigen / verflüssigen, es wird seine heilsame Wirkung nicht beeinträchtigen.