Hipanema Armband

Video abspielen

Die Bänder aus Bahia sind mit den legendären Armbänder von der Copacabana und den Quarzsteine mt verschiedenen Muscheln vermischt. Die Manschette können doppelt oder dreifach getragen werden. Je mehr desto glücklicher!

Stil
Anrede
Größe
Farbe

Hipanema wurde geboren, nach dem sich zwei Pariser Frauen in Rio getroffen hatten. Inspiriert von den Farben, die sie während ihrer Reisen entdeckten, entschlossen sich die beiden jungen Blonden aus Paris, etwas von der brasilianischen Farbenpracht in ihren Koffern mit nach Hause zu nehmen. Das HIPANEMA Armband ist, neben der Tatsache, dass es zum Must Have in der Saison 2012 geworden ist, auch ein revolutionäres Konzept für alle Modefans, die gerne günstigen Modeschmuck am Handgelenk tragen. Ich liebe es, eine Menge an brasilianischen Armbänder zu tragen, aber sie einzeln zu binden und wieder zu öffnen, wurde langsam langweilig, sagt Delphine. Nach einigen Jahren wird es schwierig, die alten ausgeblichenen Bänder zu tragen und es ist nicht mehr leicht, sie auf die eigene Garderobe abzustimmen, ergänzt Jenny. Und so hat alle begonnen! Die schicke magnetisierte Schließe stellt eine großartige Alternative zu den Ferienarmbändern dar. Die brasilianischen Bänder verwandeln sich daher vom Nach-den-Ferien Langweiler zu einem wirklich ethnischen Modeaccessoire, dass die Urban Wear belebt. Hergestellt aus Perlen, Muscheln und bunten Fäden gibt es die HIPANEMA Armbänder in 8 unterschiedlichen Modellen.

1  2  3  Weiter 

Die Geschichte von Hipanema beginnt mit dem Zusammentreffen zweier Pariser Mädchen am Stand von Rio de Janeiro. Da beide aus Paris stammten, fühlten sie sofort eine Verbundenheit und sprachen über die interessanten Perlenarmbänder, die von den Einheimischen verkauft werden. Sie stellten fest, dass sie beide das gleiche Problem mit diesen Armbändern hatten: Sie sind nicht leicht zu entfernen. Brasilianische Perlenarmbänder sollen auch gar nicht entfernt werden.. Sobald sie am Handgelenk einer Person befestigt werden, sollen sie dort für immer bleiben. Leider sehen die Armbänder sehr schnell abgenutzt aus, wenn sie immer getragen werden und schließlich muss man sie aufschneiden. Delphine und Jenny beschlossen, dass sie bei ihrer Rückkehr nach Paris ein brasilianisches Armband entwerfen würden, das entfernt werden kann.Das Ergebnis dieser Arbeit ist ein brasilianisches Armband, das mit einer Magnetschließe befestigt wird. Dieser Verschluss ist stark genug, dass er unter den meisten Bedingungen hält, aber mit einem kurzen Ruck geöffnet werden kann. Der Name Hipanema ergab sich aus einer Kombination des Wortes hip mit dem beliebten Stadtteil von Rio de Janeiro, Ipanema. Die Armbänder sind alle handgefertigt und ihre Beliebtheit stieg 2011 sprunghaft an. Allerdings sind sie im Einzelhandelsgeschäften außerhalb Europas nur sehr schwer erhältlich.