Blue Man

Video abspielen

Die brasilianische Marke Blue Man wurde in den 1970er Jahren von den Brüdern David und Simon Azulay ins Leben gerufen. Die Landschaft Panamas mit ihren vielen Farben, aber auch die Menschen dieses Landes inspirierten die beiden Unternehmensgründer. Besondere Popularität erreichte das Unternehmen durch den "Denim Bikini", welcher von Simon designt wurde. Blue Man ist heutzutage eine weltweit bekannte Marke für Bademoden, deren neueste Kollektionen in den angesagtesten Fashion-Stores erhältlich sind. Die Bademoden dieses Labels bestechen durch lebhafte Farben und fröhliche Drucke. Gleichzeitig werden für die Produktion nur hochwertige Materialien verwendet, sodass die Blue Man Bademoden auch über viele Jahre hinweg ohne Qualitätseinbußen getragen werden können. In diesem Sommer sind Blue Man Bademoden ein absolutes must have und sollten auch in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen.

Blue Man wurde in den 1970ern von dem Unternehmer David Azulay gegründet und er war bis zu seinem Tod im Jahr 2009 dessen Geschäftsführer. Obwohl David gesteht, dass er bei der Gründung seines Unternehmens nicht sonderlich viel Sinn für Mode hatte, ließ es sich von dem Wissen und der Kreativität seines Bruders Simon Azulay inspirieren. Die beiden zogen 1967 aus ihrer Geburtsstadt Bethlehem nach Rio de Janeiro.Anfangs kümmerte David sich um Buchhaltung und Papierkram, während Simon die ersten Badeanzüge des Unternehmens entwarf. Das populärste seiner frühen Designs war ein Bikini aus Denimstoff. Schon bald erhielt Blue Man internationale Aufmerksamkeit, denn zu jener Zeit gab es nichts Vergleichbares, und die Brüder hatten alle Hände voll zu tun, um all die neuen Bestellungen zu erledigen, die sie erhielten. Das Unternehmen hatte zunächst seinen Sitz im Stadtbezirk Ipanema von Rio de Janeiro, aber schon bald nach seinen ersten Erfolgen baute David sein Geschäft in Sao Paulo weiter aus. Bald kleidete sich auch die Modeelite von Paris, Mailand und New York in Bikinis von Blue Man. Das motivierte ihn dazu, neue, innovative Schnitte zu entwerfen. Einige dieser Designs sind zum Beispiel Pouch-Bikinis und der Bikini aus Patchwork-Cord, die an den Geschmack der Trägerin angepasst werden konnten. In den 1980er Jahren ließ Blue Man sich von der wachsenden Modeszene Brasiliens inspirieren und übernahm die neu entdeckten tropischen Drucke, die die brasilianische Mode weltbekannt machte. Ab Anfang der 1990er arbeiteten David und Simon daran, das Unternehmen fit für das neue Jahrtausend zu machen, und David konnte vor seinem Tod Zeuge der weltweiten Anerkennung für sein Unternehmen werden. Heute leitet Davids Tochter Sharon die Firma, und Simons Sohn Thomas leitet das Designteam. Sie setzen sich engagiert dafür ein, Blue Mans ursprüngliche Ziele weiterhin in faszinierende Mode umzusetzen und führen das Unternehmen in eine neue Ära eleganter Badekleidung für Damen und Herren.

1  2  3  4  5  Weiter