Anni Jürgenson

Die junge estländische Künstlerin Anni Jürgenson hat bereits vor dem Abitur eine eigene Schmucklinie entwickelt und ist als Modell durch die Welt gereist. Von klein auf hat ihre Großmutter sie an Handarbeiten herangeführt, und mit 14 hat sie begonnen, ihren eigenen Schmuck herzustellen, um sich von ihren Kameradinnen abzuheben. Ihr Abenteuer beginnt richtig, als sie den Ear Cuff kreiert, ihren eigenen Schmuck, ein einzigartiges Accessoire, das um das Ohr gewickelt wird. Ihre Inspirationen nimmt sie aus der indianischen Kultur, die sie fasziniert, insbesondere der indianische Federschmuck. Man ist sofort begeistert, erkennt ihr Talent, der Ear Cuff macht seinen Auftritt und die Modejournale berichten von dem Phänomen. Als vielversprechende Designerin entwirft Anni weiter im Rhythmus ihrer Inspiration und lässt sich nicht von den Zwängen beeinflussen, denen jeder Leiter einer Unternehmens ausgesetzt ist, sondern positonniert sich vor allem als Künstlerin, die in ihrem eigenen Rhythmus arbeitet.

Farbe

Anni Jürgenson ist eine junge estländische Künstlerin, die für ihre eigene Schmuckmarke bekannt ist: Den Ear Cuff, ein einzigartiges Accessoire, der um das Ohr gewickelt wird und zu einer echten Modeerscheinung geworden ist.